Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Medizinisch Technischer Assistent

23.765 - 37.340 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 5 Jobangebote als Medizinisch Technischer Assistent

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Medizinisch Technischer Assistent

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Medizinisch Technischer Assistent

Medizinischtechnischer Assistent (MTA): Gehalt, Ausbildung und Jobinserate

Medizinischtechnische Assistenten (MTAs) sind ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitswesens. Sie unterstützen Ärzte und medizinisches Fachpersonal bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten. MTAs arbeiten in verschiedenen Bereichen, darunter in Krankenhäusern, Arztpraxen und Laboren.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten von MTAs

  • Durchführung von Laboruntersuchungen
  • Analyse von Blutproben, Urinproben und anderen Körperflüssigkeiten
  • Erstellung von mikroskopischen Präparaten
  • Durchführung von EKGs und anderen medizinischen Tests
  • Überwachung von Patienten während medizinischer Eingriffe
  • Dokumentation von medizinischen Daten
  • Zusammenarbeit mit Ärzten und anderem medizinischen Fachpersonal

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten für MTAs

Um MTA zu werden, ist eine abgeschlossene Ausbildung an einer Berufsfachschule oder Fachhochschule erforderlich. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Nach der Ausbildung können MTAs sich weiterbilden, um sich auf bestimmte Fachgebiete zu spezialisieren. Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, darunter Kurse, Seminare und Workshops.

Gehalt von MTAs in Österreich

Das Gehalt von MTAs in Österreich variiert je nach Berufserfahrung, Qualifikation und Arbeitsort.

Jobinserate für MTAs in Österreich

Auf Lohncheck Österreich finden Sie zahlreiche Jobinserate für MTAs in Österreich. Die Jobbörse bietet eine große Auswahl an Stellenangeboten aus verschiedenen Branchen und Regionen. Sie können Ihre Suche nach Ihren individuellen Kriterien filtern, um die für Sie passenden Stellenangebote zu finden.

Karrieretipps für MTAs

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik.
  • Bilden Sie sich regelmäßig weiter, um Ihre Qualifikationen zu verbessern.
  • Netzwerken Sie mit anderen MTAs und medizinischem Fachpersonal.
  • Seien Sie flexibel und bereit, neue Herausforderungen anzunehmen.
  • Setzen Sie sich realistische Ziele und arbeiten Sie hart, um diese zu erreichen.

Fazit

MTAs sind ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitswesens. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten. Wenn Sie eine Karriere als MTA in Österreich anstreben, finden Sie auf Lohncheck Österreich zahlreiche Jobinserate und Informationen zu Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten.

FAQ zu Lohn und Gehalt