Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Radiologe

26.949 - 57.885 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 7 Jobangebote als Radiologe

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Radiologe

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Radiologe

Fachärztinnen und Fachärzte für Radiologie spielen eine entscheidende Rolle bei der Durchführung bildgebender Verfahren zur Diagnose verschiedener Erkrankungen. Beispiele hierfür sind Knochenbrüche, Tumore, Schlaganfälle und Gefäßerkrankungen. Um diese Diagnosen zu ermöglichen, nutzen sie verschiedene Methoden wie Röntgen, Computertomographie, Magnetresonanztomographie und Ultraschall. Bei Bedarf setzen sie Kontrastmittel ein und analysieren die entstandenen Bilder, um darauf basierend die Diagnose zu stellen.

Fachärztinnen und Fachärzte für Radiologie informieren die Patientinnen und Patienten über potenzielle Risiken von Röntgenstrahlen. Sie pflegen eine enge Zusammenarbeit mit anderen Fachärzten und besprechen gemeinsam die Ergebnisse der radiologischen Untersuchungen. Dadurch fungieren sie als wichtige Verbindung zu anderen medizinischen Fachbereichen, wie zum Beispiel der Orthopädie oder Chirurgie. Zusätzlich führen sie im Rahmen der interventionellen Radiologie auch minimalinvasive Eingriffe durch, beispielsweise die Erweiterung verengter Gefäße oder die Entnahme von Gewebeproben mittels Biopsie.

FAQ zu Lohn und Gehalt