Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Schwimmlehrer

15.012 - 26.768 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 19 Jobangebote als Schwimmlehrer

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Schwimmlehrer

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
19 neue Jobs

Job-Vorschläge als Schwimmlehrer

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Schwimmlehrer

Schwimmlehrer: Gehalt, Jobinserate und Karrieretipps

Schwimmlehrer sind für die Sicherheit und das Wohlbefinden von Menschen im Wasser verantwortlich. Sie unterrichten Menschen jeden Alters und jeder Könnensstufe, wie man schwimmt und sich im Wasser sicher bewegt. Schwimmlehrer arbeiten in der Regel in Schwimmbädern, Freibädern, Hotels oder Fitnessstudios.

Gehalt eines Schwimmlehrers

Das Gehalt eines Schwimmlehrers in Österreich variiert je nach Qualifikation, Erfahrung und Arbeitgeber.

Faktoren, die das Gehalt eines Schwimmlehrers beeinflussen

  • Qualifikation: Schwimmlehrer mit einer höheren Qualifikation, wie z.B. einem staatlich anerkannten Diplom oder einem Bachelor-Abschluss in Sportwissenschaften, verdienen in der Regel mehr als Schwimmlehrer mit einer niedrigeren Qualifikation.
  • Erfahrung: Schwimmlehrer mit mehr Erfahrung verdienen in der Regel mehr als Schwimmlehrer mit weniger Erfahrung.
  • Arbeitgeber: Schwimmlehrer, die für öffentliche Einrichtungen arbeiten, verdienen in der Regel weniger als Schwimmlehrer, die für private Einrichtungen arbeiten.

Jobinserate für Schwimmlehrer

Auf Lohncheck.at finden Sie zahlreiche Jobinserate für Schwimmlehrer in ganz Österreich. Diese Jobinserate stammen von öffentlichen und privaten Arbeitgebern.

Wie Sie ein Jobinserat für Schwimmlehrer finden

  1. Besuchen Sie die Website von Lohncheck.at.
  2. Klicken Sie auf den Reiter "Jobs".
  3. Geben Sie im Suchfeld "Schwimmlehrer" ein.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen".

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten für Schwimmlehrer

Um Schwimmlehrer zu werden, benötigen Sie eine entsprechende Ausbildung. Diese Ausbildung kann an einer staatlich anerkannten Schwimmschule oder an einer Universität absolviert werden.

Ausbildung zum Schwimmlehrer

Die Ausbildung zum Schwimmlehrer dauert in der Regel zwei bis drei Jahre. In dieser Zeit lernen Sie alles, was Sie brauchen, um Menschen das Schwimmen beizubringen. Dazu gehören unter anderem:

  • Die Grundlagen des Schwimmens
  • Die verschiedenen Schwimmstile
  • Die Sicherheit im Wasser
  • Die Erste Hilfe

Weiterbildungsmöglichkeiten für Schwimmlehrer

Als Schwimmlehrer können Sie sich durch verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten weiterqualifizieren. Diese Weiterbildungen können Ihnen helfen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern und Ihre Karriere voranzutreiben.

Mögliche Weiterbildungen für Schwimmlehrer

  • Rettungsschwimmerausbildung
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Ausbildung zum Schwimmtrainer
  • Ausbildung zum Sportlehrer

Karrieretipps für Schwimmlehrer

Wenn Sie eine Karriere als Schwimmlehrer anstreben, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Karriere als Schwimmlehrer erfolgreich zu gestalten:

  • Erwerben Sie eine gute Ausbildung. Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere als Schwimmlehrer. Achten Sie darauf, dass Ihre Ausbildung staatlich anerkannt ist.
  • Sammeln Sie Erfahrung. Je mehr Erfahrung Sie als Schwimmlehrer haben, desto besser. Versuchen Sie, so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln, bevor Sie sich auf eine Stelle als Schwimmlehrer bewerben.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden. Die Schwimmwelt verändert sich ständig. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich regelmäßig weiterbilden.
  • Seien Sie geduldig. Es braucht Zeit, um eine erfolgreiche Karriere als Schwimmlehrer aufzubauen. Seien Sie geduldig und geben Sie nicht auf.

Fazit

Schwimmlehrer sind für die Sicherheit und das Wohlbefinden von Menschen im Wasser verantwortlich. Sie unterrichten Menschen jeden Alters und jeder Könnensstufe, wie man schwimmt und sich im Wasser sicher bewegt. Schwimmlehrer arbeiten in der Regel in Schwimmbädern, Freibädern, Hotels oder Fitnessstudios.

Wenn Sie eine Karriere als Schwimmlehrer anstreben, sollten Sie eine gute Ausbildung erwerben, Erfahrung sammeln, auf dem Laufenden bleiben und geduldig sein. Mit diesen Tipps können Sie Ihre Karriere als Schwimmlehrer erfolgreich gestalten.

Berechnen Sie jetzt Ihr Gehalt als Schwimmlehrer!

FAQ zu Lohn und Gehalt