Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Printmedienverarbeiter

20.570 - 33.901 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 12 Jobangebote als Printmedienverarbeiter

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Printmedienverarbeiter

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Printmedienverarbeiter

Printmedienverarbeiter: Lohn, Jobinserate und Karriere

Printmedienverarbeiter sind Fachkräfte, die für die Herstellung von Druckerzeugnissen wie Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Verpackungen verantwortlich sind. Sie arbeiten in Druckereien und Verlagen und bedienen verschiedene Maschinen, um Druckaufträge zu produzieren.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Bedienen von Druckmaschinen, um Druckaufträge zu produzieren
  • Einrichten und Kalibrieren von Druckmaschinen
  • Überwachen des Druckprozesses und Beheben von Problemen
  • Schneiden und Falzen von Druckerzeugnissen
  • Verpacken und Versenden von Druckerzeugnissen
  • Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen in der Druckerei oder im Verlag

Ausbildung und Weiterbildung

Um Printmedienverarbeiter zu werden, ist eine abgeschlossene Berufsausbildung erforderlich. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und findet in einem Betrieb oder einer Berufsschule statt. Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Druckaufträge zu produzieren.

Nach der Ausbildung können Printmedienverarbeiter sich weiterbilden, um ihre Karrierechancen zu verbessern. Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, die von der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder von privaten Bildungsträgern angeboten werden.

Gehalt

Das Gehalt von Printmedienverarbeitern hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Berufserfahrung, der Qualifikation und dem Standort.

Jobinserate für Printmedienverarbeiter

Auf Lohncheck.at finden Sie aktuelle Jobinserate für Printmedienverarbeiter in Österreich. Nutzen Sie unseren Jobinserate-Service, um schnell und einfach den passenden Job zu finden.

Karrieretipps für Printmedienverarbeiter

Wenn Sie eine Karriere als Printmedienverarbeiter starten möchten, sollten Sie sich gut auf die Ausbildung vorbereiten. Achten Sie darauf, dass Sie einen guten Abschluss in der Berufsschule machen und sich regelmäßig weiterbilden.

Um Ihre Karrierechancen zu verbessern, sollten Sie sich auch ein Netzwerk in der Druckindustrie aufbauen. Besuchen Sie Branchenveranstaltungen und knüpfen Sie Kontakte zu anderen Fachkräften.

Mit der richtigen Ausbildung, Erfahrung und einem guten Netzwerk können Sie eine erfolgreiche Karriere als Printmedienverarbeiter starten.

FAQ zu Lohn und Gehalt