Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Schadenregulierer

41.227 - 56.346 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 17 Jobangebote als Schadenregulierer

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Schadenregulierer

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Schadenregulierer

Als Schadenregulierer in Österreich spielen Sie eine wichtige Rolle im Versicherungswesen, indem Sie Schadensfälle untersuchen, bewerten und regulieren. Dieser Beruf erfordert ein Verständnis für Versicherungsprodukte, rechtliche Rahmenbedingungen und eine hohe Genauigkeit bei der Schadensbewertung.

Was macht ein Schadenregulierer?

Ein Schadenregulierer ist für die Bearbeitung von Schadensmeldungen von Versicherungsnehmern zuständig. Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Untersuchung von Schadensfällen und Ermittlung der Ursachen
  • Bewertung von Schadensansprüchen und Schadenshöhe
  • Überprüfung von Versicherungspolicen und -bedingungen
  • Kommunikation mit Versicherungsnehmern, Sachverständigen und Rechtsanwälten
  • Entwicklung von Regulierungslösungen und -strategien

Ein Schadenregulierer arbeitet eng mit verschiedenen Parteien zusammen, um eine faire und angemessene Regulierung von Schadensfällen sicherzustellen.

Schadenregulierer Beruf in Österreich

Das Versicherungswesen in Österreich ist ein wichtiger Sektor mit einer Vielzahl von Versicherungsunternehmen, die Schadenregulierer benötigen, um Schadensfälle effektiv zu bearbeiten. Als Schadenregulierer haben Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Bereichen des Versicherungswesens tätig zu sein, darunter:

  • Kfz-Versicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Lebens- und Rentenversicherung
  • Hausrat- und Gebäudeversicherung
  • Unfallversicherung

Die Arbeit als Schadenregulierer erfordert nicht nur technisches Wissen über Versicherungsprodukte und -prozesse, sondern auch ausgezeichnete Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten.

Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Um als Schadenregulierer in Österreich tätig zu sein, ist in der Regel eine Ausbildung im Bereich Versicherungswesen, Rechtswissenschaften oder Wirtschaft erforderlich. Es gibt verschiedene Bildungswege, um sich auf diese Karriere vorzubereiten.

Mögliche Ausbildungswege umfassen:

  • Studium im Bereich Versicherungswesen, Rechtswissenschaften oder Wirtschaft an einer Fachhochschule oder Universität
  • Ausbildung zum Versicherungskaufmann/-frau in einem Versicherungsunternehmen
  • Weiterbildungskurse und Seminare im Bereich Schadenregulierung, Versicherungstechnik und Rechtsgrundlagen

Neben der Grundausbildung ist es wichtig, sich kontinuierlich weiterzubilden und über die neuesten Entwicklungen im Versicherungswesen auf dem Laufenden zu bleiben. Dies kann durch Teilnahme an Fachkonferenzen, Workshops und Schulungen erreicht werden.

Einige Weiterbildungsmöglichkeiten für Schadenregulierer umfassen:

  • Zertifizierungen im Bereich Schadenmanagement und Versicherungsregulierung
  • Kurse zur Verbesserung von Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten
  • Fortgeschrittene Schulungen zu spezifischen Versicherungsprodukten und -prozessen
  • Workshops zu aktuellen Trends und Technologien im Versicherungswesen

Durch eine gezielte Weiterbildung können Schadenregulierer ihre Karrierechancen verbessern und sich in einem wettbewerbsintensiven Arbeitsumfeld behaupten.

Jobaussichten und Lohninformationen

Die Jobaussichten für Schadenregulierer in Österreich hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der aktuellen Nachfrage nach Versicherungsprodukten, der Wirtschaftslage und der Regulierungsumgebung.

Fazit

Der Beruf des Schadenregulierers bietet spannende Möglichkeiten, eine Karriere im Versicherungswesen in Österreich zu beginnen. Mit einer fundierten Ausbildung, kontinuierlicher Weiterbildung und praktischer Erfahrung können Schadenregulierer eine wichtige Rolle bei der Schadensregulierung und -bearbeitung spielen und einen Mehrwert für Versicherungsunternehmen und Versicherungsnehmer bieten.

Wenn Sie mehr über Karrieremöglichkeiten als Schadenregulierer erfahren möchten oder nach aktuellen Stellenangeboten suchen, erkunden Sie unsere Jobinserate und nutzen Sie unseren Lohnrechner, um Ihr Gehaltspotenzial zu ermitteln.

Bleiben Sie über die neuesten Trends und Entwicklungen im Versicherungswesen informiert und investieren Sie in Ihre berufliche Weiterentwicklung, um erfolgreich in diesem wichtigen Berufsfeld zu sein.

FAQ zu Lohn und Gehalt