Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Sozialdiakon

40.413 - 57.362 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 13 Jobangebote als Sozialdiakon

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Sozialdiakon

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Sozialdiakon

Als Sozialdiakon in Österreich spielt man eine bedeutende Rolle im sozialen Bereich und engagiert sich für das Wohl von Menschen.

Berufsbild und Aufgaben:

Soziale Betreuung: Sozialdiakone bieten soziale Betreuung und Unterstützung für Menschen in verschiedenen Lebenssituationen. Dies kann Unterstützung für Bedürftige, Kranke oder sozial Benachteiligte umfassen.

Gemeinschaftsarbeit: Die Arbeit in Gemeinschaften ist ein zentraler Aspekt. Sozialdiakone organisieren und leiten soziale Projekte, Gruppenaktivitäten und Gemeinschaftsprogramme.

Beratung: Beratungsdienste sind ein wichtiger Teil des Berufs. Sozialdiakone bieten Menschen emotionale Unterstützung, Beratung zu sozialen Fragen und Hilfe bei der Lösung von Lebensproblemen.

Kooperation mit Organisationen: Zusammenarbeit mit anderen sozialen Organisationen und Einrichtungen, um Ressourcen zu bündeln und umfassendere Hilfe anzubieten.

Glaubensbasierte Arbeit: Oft haben Sozialdiakone eine religiöse Grundlage und integrieren spirituelle Aspekte in ihre Dienstleistungen, während sie gleichzeitig offen für Menschen aller Glaubensrichtungen sind.

Ausbildung und Qualifikation:

Theologische Ausbildung: Viele Sozialdiakone haben eine theologische Ausbildung oder ein Studium absolviert, das auf soziale Arbeit oder Diakonie spezialisiert ist.

Praktische Erfahrung: Praktische Erfahrung in der sozialen Arbeit, insbesondere in Gemeinden oder karitativen Organisationen, ist oft von Vorteil.

Kommunikationsfähigkeiten: Starke zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Fähigkeit zur einfühlsamen Kommunikation sind entscheidend.

Teamarbeit: Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten, Freiwilligen und Gemeinschaftsmitgliedern erfordert gute Teamarbeit.

Engagement für soziale Gerechtigkeit: Ein tiefes Engagement für soziale Gerechtigkeit und ein Verständnis für die Bedürfnisse der Gemeinschaft sind wesentliche Qualitäten.

Arbeitsumfeld:

Sozialdiakone arbeiten oft in Kirchen, diakonischen Einrichtungen, karitativen Organisationen oder Gemeindezentren.

Herausforderungen:

Die Herausforderungen für Sozialdiakone können darin bestehen, effektive Lösungen für komplexe soziale Probleme zu finden, mit begrenzten Ressourcen zu arbeiten und gleichzeitig eine unterstützende Gemeinschaft aufzubauen.

Zukunftsaussichten:

Angesichts der wachsenden sozialen Herausforderungen und des Bedarfs an ganzheitlicher Betreuung wird die Rolle von Sozialdiakonen in Österreich voraussichtlich weiterhin wichtig sein. Das Engagement für soziale Gerechtigkeit und die Bereitschaft, Menschen in verschiedenen Lebenslagen zu helfen, werden gefragte Qualitäten bleiben.

FAQ zu Lohn und Gehalt