Wähle ein Land, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Notar

38.758 - 60.700 EUR

Alle angezeigten Löhne basieren auf einem Vollzeitpensum und einer Zahlung von 13 Monatslöhnen. Es werden Bruttolöhne (vor Abgabe von Sozialleistungen) angezeigt.

Mittlere Lohnspanne in Österreich

Was verdienen Mitbewerber bei vergleichbarer Qualifikation und wieso? Was könntest du im Monat verdienen? Schalte detaillierte Lohnstatistiken zu deinem Berufsfeld frei.

🎉 23 Jobangebote als Notar

Dein Lohn im Vergleich

Geben Sie weitere Details an, um eine präzise Berechnung Ihres Gehaltes zu erhalten. Verpassen Sie nicht die Chance, herauszufinden, was Sie wirklich wert sind!

Das ist der Spitzenlohn als Notar

Allgemein Branche Arbeitsort Geschlecht

Detaillierte Lohnstatistiken freischalten

Hilf uns dabei, das Lohngefälle transparent und langfristig fairer zu gestalten. Hierfür benötigen wir nur ein paar Eckdaten zu deinem aktuellen Job. Keine Sorge: Deine Daten werden sicher verschlüsselt und bleiben absolut anonym.

Mit Mitbewerbern vergleichen
23 neue Jobs

Job-Vorschläge als Notar

Unser Jobletter hält dich per E-Mail auf dem Laufenden: Erhalte aktuelle Stellenangebote und sichere dir deinen Traumjob!

Hier klicken und den wöchentlichen Jobletter abonnieren

Aktuelle Artikel zum Thema Lohn

SWISS HR AWARD Winner 2021

Lohnfairness für Ihr Unternehmen

  • Prüfen Sie ihre Löhne auf Marktgerechtigkeit
  • Bezahlen Sie in allen Abteilungen gleiche Löhne?

Gleichstellungsgesetz umsetzen

  • Lohngleichheitsanalyse durchführen
  • Revisor für Prüfung finden
Jetzt kostenlos starten

Durchschnittslohn: Notar

Der Beruf des Notars spielt eine entscheidende Rolle im österreichischen Rechtssystem.

Berufsbild und Aufgaben:

Beurkundung von Rechtsgeschäften: Notare beurkunden und beglaubigen verschiedene Rechtsgeschäfte, einschließlich Verträge, Testamente, Schenkungen und Eheverträge. Diese Beurkundungen verleihen den Dokumenten eine besondere Authentizität und Beweiskraft.

Beratung in Rechtsangelegenheiten: Notare bieten rechtliche Beratung in verschiedenen Angelegenheiten an. Dazu gehören Fragen rund um Verträge, Erbrecht, Familienrecht und Immobilientransaktionen. Die Beratung durch einen Notar ist unabhängig und objektiv.

Erstellung von Urkunden: Notare erstellen und verwahren Urkunden, die bei Bedarf als rechtliche Nachweise dienen. Dies kann die Aufbewahrung von Testamenten, Grundbüchern oder anderen wichtigen Dokumenten umfassen.

Grundbucheintragungen: Notare spielen eine zentrale Rolle bei Grundstückstransaktionen. Sie sind für die Erstellung und Eintragung von Verträgen im Grundbuch verantwortlich, was einen rechtlich bindenden Nachweis über Eigentumsverhältnisse darstellt.

Ausbildung und Qualifikation:

Jusstudium und Notariatsprüfung: Der Weg zum Notar in Österreich erfordert ein abgeschlossenes Jusstudium und den erfolgreichen Abschluss der Notariatsprüfung. Diese Prüfung wird vom Bundesministerium für Justiz abgenommen.

Berufspraxis: Nach dem Studium und der Prüfung müssen angehende Notare eine mehrjährige Berufspraxis in einer Notariatskanzlei absolvieren. Diese praktische Erfahrung ist eine Voraussetzung für die Bestellung zum Notar.

Notariatskandidat: Während der Berufspraxis arbeiten angehende Notare als Notariatskandidaten. Sie sammeln Erfahrung unter der Aufsicht erfahrener Notare und erlernen die spezifischen Abläufe und Anforderungen des Berufs.

Arbeitsumfeld:

Notare arbeiten in Notariatskanzleien, die eigenständig oder in Partnerschaft mit anderen Anwälten geführt werden. Die Arbeit erfordert eine genaue Kenntnis des österreichischen Rechtssystems und eine sorgfältige und verantwortungsbewusste Herangehensweise an rechtliche Angelegenheiten.

Herausforderungen:

Die Arbeit als Notar erfordert ein hohes Maß an Professionalität, Integrität und Neutralität. Notare müssen objektiv agieren und sicherstellen, dass alle Parteien eines Rechtsgeschäfts gleichermaßen vertreten werden.

Zukunftsaussichten:

Die Dienstleistungen eines Notars sind in vielen rechtlichen Angelegenheiten unverzichtbar, insbesondere bei Transaktionen, die besondere Authentizität und Rechtssicherheit erfordern. Die Nachfrage nach qualifizierten Notaren bleibt daher in Österreich stabil.

FAQ zu Lohn und Gehalt